H-Wurf

Amy of Hunterstone & Savage Run Kieron
Wurfdatum 01. Juni 2019

 

Zum Welpentagebuch

Savage Run Kieron

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2019-04-02-um-07.57.30.png
Geburtsdatum: 27.12.2012
Größe: 58 cm
Formwert: sehr gut
Zuchtzulassung: 26.05.2017
Eltern: Leannanalba Droigheann X  
Savage Run H

tauglich für
jagdl. Leistungszucht

Gesundheitswerte
HD: A2/A2
ED: frei beidseitig
RD: frei
PRA: frei
Katarakt: frei vom 24.11.2016
prcd-PRA: frei über Erbgang
CNM: frei über Erbgang
EIC: frei über Erbgang
SD2: frei
HNPK: frei über Erbgang
Zahnstatus: o.B.

Hier geht es zum DRC-Profil & zur Ahnentafel

Sein Besitzer beschreibt Kieron so:
Kieron ist ein typischer Vertreter des Labrador Retrievers aus Arbeitslinien. Er ist total menschenbezogen und im Haus ist er ein absolut ruhiger und ausgeglichener Hund. Bei der Dummyarbeit und auf der Jagd hingegen zeigt er was in ihm steckt. Er ist passioniert und überzeugt durch Speed & Style. Kieron erledigt seinen Job leichtführig, mit höchster Konzentration in effektivster Weise. Ihm bei der Arbeit zuzusehen macht riesigen Spaß.

Prüfungen
Wesenstest
APD/A
JP/R
BLP
div. Workingtests (O)

Formwert
Großer Rüde mit maskulinem Kopf, dunklen Augen u. sehr gut getragenem Behang, guter Ausdruck, sehr gut gebauter Körper, gute Linien u. Winkelungen, bewegt sich sehr gut

WesenstestDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 02-700x476.png
Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der Rüde ist sehr temperamentvoll und bewegungsfreudig. Mit dem Führer spielt er begeistert.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Der Rüde ist sehr unerschrocken, aufmerksam und ausdauernd.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Der gesamte Beute-Trage-Komplex liegt in sehr ausgeprägter Form vor. Spürverhalten ist erkennbar.

Unterordnung und Bindung:
Die Bindung zum Führer hat sich eng entwickelt und die Unterordnungsbereitschaft ist hoch.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Gegenüber fremden Menschen ist der Rüde sicher und freundlich, aber nur bei stimmigen Reizen auch interessiert. Die einengenden Situationen belasten ihn nicht.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours ist der Rüde kaum zu beeindrucken und er untersucht alle Reizequellen praktisch von allein.

Schussfestigkeit:
Der Rüde ist schussfest.

Bemerkungen:
Insgesamt ein sehr führerbezogener Rüde mit großem Arbeitspotential, der sich von keiner Situation wirklich beeindrucken lässt.